Wie du in 2 Schritten Logos installierst! (Mit null Ahnung)

Dies ist die ultimative deutsche Logos Schritt-für-Schritt-Anleitung für Ahnungslose und Neulinge.

In dieser Anleitung wirst Du lernen wie du Logos installierst Dir einen Überblick schaffst.

Wenn Du Dir die Bibelsoftware Logos gerade gekauft hast und nicht weißt wie Du richtig anfangen sollst, dann wirst Du diese Anleitung lieben.

Das beste daran ist: Du brauchst keine Erfahrung und keine Vorkenntnisse.

Lass uns starten …

Zuerst jedoch: Gratulation!

Es war eine sehr gute und kluge Entscheidung die Bibelsoftware Logos zu kaufen (egal welches Basispaket).

In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du schnell und einfach die Bibelsoftware Logos installierst und einrichtest (mit Bilder).

 

Schritt 1: die Installation

 

Nachdem Du Logos gekauft hast, schau in Dein E-Mail Postfach.

Du hast eine E-Mail von Faithlife Customer Service erhalten.

Abhängig davon ob Du einen Mac oder Windows nutzt, musst Du nun die passende Installationsdatei herunterladen.

 

 

Du wirst es nicht glauben, doch nachdem Du die Setup ausführt, kann die Installation schon mal 5 Stunden dauern (Neustarts notwendig). Du kannst nicht direkt mit Logos loslegen!

Logos läd erstmal automatisch

  1. alle Werke herunter, die dein Basispaket beinhaltet
  2. indiziert danach die Bibliothek (Notwendig für die Suche von jedem Wort in einem Werk)

Du musst nichts tun, außer Geduld mitbringen (Galater 5,22).

Dürfte für uns Christen ja kein Problem sein 🙂

Du kannst rechts oben auf die Zahl klicken und den aktuellen Status sehen.

 

 

Nun geht es los. Auf den ersten Blick (übrigens auch auf dem zweiten Blick) wird Dich die Arbeitsfläche überfordern.

 

 

Du weißt nicht wohin Du zu erst hinschauen und wo Du anfangen sollst. Das ist normal.

Mein Tipp: Gehe nicht ins Detail. Schaffe Dir zuerst einen Überblick.

 

Schritt #2: die Standard Darstellungen

Was tust Du zuerst, wenn Du in ein neues Auto einsteigst?

Richtig.

Du schaffst dir einen Überblick, stellst den Sitz, das Lenkrad, die Seiten und den Rückspiegel ein.

Das gleiche machen wir nun in Logos.

Es ist Zeit für die Arbeitsflächen. In Logos heißen sie Darstellungen.

Egal ob Dich für eine Predigt vorbereitest, Bücher liest, Wortstudien durchführst oder recherchierst: für jede Aufgabe kannst Du eine Darstellung nach Deinen wünschen wählen, verändern und diese speichern.

Es gibt von Logos im Standard eine Reihe von fertigen Darstellungen.

Je nachdem für was Du Logos aktuell nutzen möchtest, kannst Du mit paar Klicks die Darstellung ändern.

Du kannst diese sogar ändern, abspeichern und nach Lust und Laune auf diese zurück greifen.

Wie Du das machst?

Klicke rechts oben auf „Darstellungen“.

Nun hast Du auf der linken Seite Auswahlmöglichkeiten, die in drei Bereiche aufgeteilt sind:

Schnellstart-Darstellungen (1)

Homepage-Layouts (2)

Gespeicherte Layouts (3)

 

 

Meine Empfehlung: Klick Dich da mal durch. Schau Dir an, was die jeweilige Darstellung so alles anzubieten hat.

Es geht erstmal darum, dass Du Dir einen Überblick und ein Gefühl für Logos schaffst.

Keine Angst: Du kannst nichts kaputt machen oder etwas löschen. Die Standard-Darstellungen lassen sich anpassen und die Änderungen benutzerdefiniert abspeichern.

Wenn Du möchtest, kannst du die Darstellung jederzeit auf den Standard zurück stellen.

Das machen wir nun mal.

Öffne hierzu die Schnellstart-Darstellung: „Abschnitt der Bibel“

 

Deine Darstellung teilt sich in drei Bereiche ein:

Bibel (Links)

Kommentar (Mitte)

Erforschen (Rechts) 

Wir werden jetzt eine andere Bibel und einen deutschen Kommentar wählen.

Klicke jeweils auf das „+“.

 

 

Es öffnet sich jeweils eine neue Registerkarte.

Dort kannst Du nun die Bibelübersetzung wählen, die du lesen möchtest. Zusätzlich einen deutschen Kommentar.

 

Nun kannst Du die im Standard hinterlegte Bibel und der englische Kommentar dazu über das „x“ schließen.

Damit  in Zukunft bei der Darstellung „Abschnitt der Bibel“ unsere gewählte Bibel und Kommentar erscheint, ersetzen wir die Standard-Darstellung in drei Schritte (keine Angst: kann jederzeit rückgängig gemacht werden).

Schritt 1: Klicke auf „Darstellung“

Schritt 2: Klicke auf das Dreieck bei „Abschnitt der Bibel“

Schritt 3: Klicke auf „Mit der momentanen Darstellung ersetzen“

Du siehst hier nun auch direkt die Funktion „Standard-Darstellung wiederherstellen“. Mit dieser kannst du jederzeit wieder deine Änderung überschreiben.

 

Nun bist Du dran. Schau Dir alle Standard-Darstellungen an. Bekomme ein Gefühl für diese mächtige Bibelsoftware Logos.

Keine Sorge, wenn Du gerade zu Beginn Dir hilflos vorkommst. Mit der Zeit wirst Du zu einem Profi.

Ist wie beim Auto fahren: Nach einer Weile schaut man nicht mehr auf die Kupplung, wenn man in den nächsten Gang schalten möchte.

 

Schreibe mir: welche Darstellung gefällt dir am besten?

Dein Friedrich

One thought to “Wie du in 2 Schritten Logos installierst! (Mit null Ahnung)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.